SunHouse

Eher schleichend hat sich im Laufe der Zeit eine zweite Instanz neben dem Festivalgelände "Nackter Hof" etabliert. Bei einer Party mit befreundeten Bands, stellte sich heraus, dass das SunHouse (original home of SUN) ideal für kleinere Veranstaltungen ist.

Das fehlen geeigneter Clubs zum Musikmachen und Kontakte knüpfen führte unweigerlich zu der Idee von Zeit zu Zeit kleinere Events zu organisieren. Die Musiker können hier ihrer Kreativität freien Lauf lassen, nicht eingeschränkt von Vorstellungen der Veranstalter, oder Publikumsgeschmäckern.

Es ist zwar kein Scenelokal im eigentlichen Sinn, aber hin und wieder ein Treffpunkt für Musiker um sich auszutauschen und auch vor Publikum zu testen, was funktioniert und was nicht.

Zum Programm und weiteren Informationen geht's hierlang »

Gestaltung: Hajo Zitzkowski, Wartung und Hosting: CMH Systeme & Engineering